GEDANKEN ZUM LEBEN

„Wen dürstet, der komme!“ Jeder Mensch, der über diese Erde geht, macht sich Gedanken über das Leben. Woher komme ich? Was mache ich hier? Was ist der Sinn und das Ziel meines Lebens? Mit großen Erwartungen stürzen sich junge Menschen hinein, alle wollen...

SCHRITT 1

Wende dich an Jesus Christus und sage ihm alles mit eigenen Worten im Gebet. Er versteht und liebt dich. Dazu zwei Zusagen von ihm: „Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen! Und ich werde euch Ruhe geben.“ (Matthäus 11,28) „Wer zu mir kommt, den werde ich...

SCHRITT 2

Sage dem Herrn Jesus, dass du bisher ohne Verbindung zu Gott gelebt hast und ein Sünder bist. Bekenne ihm deine Schuld und sage ihm konkret, was dir an Sünden bewusst ist. Die Bibel sagt dazu: „Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die...

SCHRITT 3

Bitte den Herrn Jesus Christus in dein Leben einzukehren. Vertraue ihm dein ganzes Leben an und glaube, was er dir in seinem Wort verspricht. „So viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben.“ (Johannes...

SCHRITT 4

Danke dem Herrn Jesus, dass er für deine Sünde am Kreuz gestorben ist. Danke ihm, dass er dich aus dem sündigen Zustand erlöst und deine Sünden vergeben hat. „So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit JEDER, der an IHN glaubt, nicht...